November 2014

Im Rahmen der 677. Allerheiligenkirmes in Soest habe ich mich dazu entschlossen eine kleine Reportage zu drehen.

Wichtig dabei war mir die Stimmung und die Einzigartige Atmosphäre, die durch das Zusammenspiel aus moderner Technik mit bunten Leuchtschriften und der historischen Kulisse des Soester Straßenbildes entsteht, einzufangen.

Oktober 2014

"Das Lächeln" ist mein Redux von dem Kurzfilm "Ein Lächeln wie Öl auf Pappelholz". Ich habe komplett auf die akustische Untermalung des Sprechers verzichtet und obwohl mehr Szenen als im Original zu sehen sind fasst sich die "Neuauflage" deutlich kürzer.

 

 

August 2012/Juli 2013

Zusammen mit Anna und

Linda Schreiber als "die

Schreiberweiber" kam ich

auf die Idee eine

Musikreportage über die

Musikerzwillinge zu

drehen. Herausgekommen

ist ein 21 minütiger

Film.

Es ist das aufwendigste

meiner öffentlichen

Filmprojekte.

 

 

 

 

 

Oktober 2012

Passend zum Thema

"3 Minuten zum Ruhm" der

9. Soester Kurzfilmtage

2012 realisierte ich das

Kurzfilmprojekt

"dreinachwievor".

 

 

 

 

Februar 2012

Im Rahmen des 99-Fire-Films-Awards ist mein erster Kurzfilm mit dem Titel "Ein Lächeln wie Öl auf Pappelholz" in Anlehnung an die Mona Lisa Da Vincis entstanden.

 

 

 

 

 

November 2011

Die Videoreportage zur

Allerheiligenkirmes

2011 ist das erste

Filmprojekt, dass ich

komplett eigenständig

mit meiner neuen DSLR

gedreht habe.